Die Winterzeit naht und es ist an der Zeit, unsere Futterstellen aufzufrischen. Mittlerweile gibt es da so schöne Modelle und zwei habe ich in diesem Jahr neu gekauft, allein schon, damit die Maisenknödel richtig hängen. pfiffikus-3pfiffikusBisher hatte ich sie immer am Baum aufgepiekt, aber so die richtige Lösung war das nicht. Heute im Futtertest eine Meisenstange im XXL-Format ;-). Sie ist wirklich sehr groß und auch recht schwer. Gefüllt mit allerhand Leckerein, angefangen mit frischen Erdnüssen, Sonnenblumenkernen und hahrhaften Getreideflocken und angereichert mit hochwertigen Fetten. Sie läßt sich sehr gut aufhängen und so schmückt sie unseren Garten. In der Winterzeit denkt nicht jeder daran, die Futterstellen regelmäßig aufzufüllen und so kommt so eine XXL-Stange gerade richtig.

Weiterlesen »

Yves Rocher

Ja es Weihnachtet ;-). Auch wenn es mir vorkommt, als wäre das letzte Fest erst wenige Wochen vorbei, so ist es nächste Woche schon wieder soweit und in diesem Jahr ruft  Yves Rocher zum Bloggerwichteln auf. Ich habe durch die liebe Thanh davon erfahren, denn sie hat mich nominiert und so werde ich von Ihr durch Yves Rocher bewichtelt – einfach eine wirklich schöne Bloggeraktion. Natürlich habe ich mich sehr darüber gefreut und das in aus mehreren Gründen, denn erstens ist diese Aktion, wie viele andere in diesem Jahr, an mir völlig vorbei gegangen und zweitens natürlich, daß Thanh hier an mich gedacht hat ;-). Thanh kenne ich leider nicht persönlich, obwohl wir schon in ihrer bezaubernden Stadt Wien zu Besuch waren, aber irgendwann wird sich das ergeben und bis dahin lese ich sehr gerne ihren Blog. Bei dieser Aktion darf ich nun zwei weitere Bloggerinnen beschenken und da ist mir die Wahl nicht schwer gefallen, denn Danny und Bibi begleiten mich ja schon mehrere Jahre und wir haben regen Kontakt, sei die Zeit auch noch so knapp ;-).

Weiterlesen »

Unsere Petra von Drapegons Welt wirft mit Stöckchen und natürlich haben wir es gerne aufgefangen ;-). Nun, es ist bei mir sehr ruhig geworden. Das liegt sicherlich nicht daran, glossybox - Lidschattendaß ich keine Lust habe, zu bloggen, sondern vielmehr daran, daß ich dafür auch Ruhe brauche, an der es mir momentan einfach fehlt und bloggen an sich sollte auf keinen Fall Stress und Arbeit bedeuten, denn das merkt man schnell am Blog selbst. Nun zu den gestellten Fragen, die ich gerne beantworte ;-).

Frage 1) – Seit wann bloggst Du?

Hoho, angefangen habe ich auf wordpress.com mit meinem Blog und das war bereits 2011. Was habe ich nächtelang am Rechner verbracht, um die Welt von wordpress zu ergründen, zu begreifen und zu verstehen *grins*. Alles Neuland und nicht wirklich jemand, den ich fragen konnte. Die Bloggerszene an sich war mir fremd und ich wußte nur eines, ich will einen Blog und so ging es blumenlos.

Frage 2) – Was hat Dich zum bloggen bewegt?

Damals habe ich viel über trnd, for me und bopki etc. etc. getestet und bewertet, habe gleichzeitig auf Amazon Rezensionen verfaßt, auf Ciao ebenso und eigentlich dachte ich mir, es wäre schön, daß alles mal gesammelt und gebündelt zu haben – einfach mal, um später auch nachzulesen, was so alles schönes dabei war oder eben auch Reinfälle ;-).

Frage 3) – Über was schreibst Du gerne auf Deinem Blog?

Naja logischerweise ist das bei mir Kosmetik – ich mag schöne Dinge einfach ;-). Aber auch andere Sachen, wie Haus und Garten, Katze & Co und auch sonstige Dinge, die ich loswerden möchte.

Weiterlesen »