Die Winterzeit naht und es ist an der Zeit, unsere Futterstellen aufzufrischen. Mittlerweile gibt es da so schöne Modelle und zwei habe ich in diesem Jahr neu gekauft, allein schon, damit die Maisenknödel richtig hängen. pfiffikus-3pfiffikusBisher hatte ich sie immer am Baum aufgepiekt, aber so die richtige Lösung war das nicht. Heute im Futtertest eine Meisenstange im XXL-Format ;-). Sie ist wirklich sehr groß und auch recht schwer. Gefüllt mit allerhand Leckerein, angefangen mit frischen Erdnüssen, Sonnenblumenkernen und hahrhaften Getreideflocken und angereichert mit hochwertigen Fetten. Sie läßt sich sehr gut aufhängen und so schmückt sie unseren Garten. In der Winterzeit denkt nicht jeder daran, die Futterstellen regelmäßig aufzufüllen und so kommt so eine XXL-Stange gerade richtig.

Weiterlesen »